Vorheriger Artikel
Zur Übersicht
Nächster Artikel

Gesunde Ernährung

Abnehmen mit gesunder ausgewogener Ernährung

Bei Formel 4 Frauenfitness möchten wir Sie nicht nur fit mit dem richtigen Training, sondern auch fit mit der richtigen Ernährung machen. Worauf es dabei ankommt, erfahren Interessierte beispielsweise ganz speziell in den Formel 4 Abnehm-Seminaren. In diesen Ernährungskursen werden dabei auch zahlreiche Tipps vermittelt, wie man mit den richtigen Lebensmitteln und neuen Essgewohnheiten noch schneller abnehmen kann.

 

Die Top 5 Ernährungsmaßnahmen für einen dauerhaften Abnehm-Erfolg

1. Regelmäßig essen

Statt Hungern und dauerhaftem Verzicht setzt ein erfolgreicher Ernährungsplan zum Abnehmen vor allem bei regelmäßigen Mahlzeiten an. Etwa alle 3-4 Stunden sollte der Körper mit Nahrung versorgt werden. Je nach Lebensrhythmus bieten sich 3 Hauptmahlzeiten oder 3 Haupt- und zwei kleine Zwischenmahlzeiten an.

2. Viel trinken

Nicht selten wird das regelmäßige Trinken vergessen oder man setzt bei Getränken gern einmal auf das falsche Pferd. Wer es schafft, täglich 2,5 bis 3 Liter Wasser zu sich zu nehmen, hat schon die halbe Miete. Auch ungesüßte Tees bringen den Körperwasserhaushalt auf Vordermann, Softdrinks & Co. sollte man hingegen meiden.

3. Kohlenhydrate am Abend reduzieren – Hochwertige Eiweiße und Fette

Für eine ausgewogene Ernährung braucht es natürlich einen guten Mix aus Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten. Am Abend lohnt es sich die Kohlenhydrat-Lieferanten zu reduzieren bzw. ganz auf diese zu verzichten. Ersetzt werden diese am besten durch Eiweiß-Lieferanten, die für die Stoffwechselprozesse im Körper wichtige Bausteine liefern. Die Fettverbrennung bleibt dann auch nachts auf Touren. Übrigens braucht der Körper auch Fette, um leistungsfähig zu bleiben. Hierbei sollte man auf ungesättigte Fettsäuren Wert legen.

4. Vielfalt entdecken & genießen

Zu den häufigen Ernährungsfehlern gehört es, einseitig und wenig abwechslungsreich zu essen. Vielfalt heißt daher das Zauberwort! Auf diesem Weg sendet man dem Körper nicht etwa wie bei einer Diät ein negatives Signal (Nahrungsmittelknappheit), sondern sorgt für eine positive und Versorgung mit wichtigen Nährstoffen und Mineralien.

5. Genussmittel auf ein Minimum reduzieren

Egal ob Kaffee, Alkohol oder Schokolade und Zuckerhaltiges: Wer dauerhaft abnehmen möchte, sollte sich auf einen bewussten Umgang mit Genussmitteln konzentrieren. Insbesondere Alkohol bremst die Fettverbrennung, das Abnehmen fällt dann schwerer. Verbieten sollte man sich jedoch nichts, denn dauerhafter Verzicht macht schlechte Laune und hat schon so manche Heißhunger-Attacke verursacht. Es spricht also nichts gegen den Genuss in Maßen.

Mehr Ernährungstipps und Rezepte im Formel4 Fitnessstudio

Im 4-Säulen-Konzept von Formel4 Fitness ist das Thema Ernährung fest verankert. Zum Abnehmen ohne Diät mit der richtigen Ernährung bieten zudem die Formel4 Ernährungskurse einen empfehlenswerten Einstieg.

Darüber hinaus informiert das Formel4 Team in den Fitnessstudios gern auf individueller Basis zu verschiedenen Möglichkeiten, mit neuen Essgewohnheiten und einer ausgewogeneren Ernährung den Abnehm-Erfolg zu steigern. Führen Sie doch beispielsweise einmal ein Ernährungstagebuch und werten diesen gemeinsam aus. Die passenden Rezepte für die Mahlzeiten, die dann im Ernährungsplan Einzug halten, liefert Formel4 gleich mit.

Vorheriger Artikel
Zur Übersicht
Nächster Artikel

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Richtiges Training


Stoffwechsel ankurbeln: Abnehmen mit wenig Sport

Alle Beiträge im Magazin

Mentale Einstellung

Gesunde Ernährung

Weitere Themen

Entspannung

Richtiges Training

Werde Fan von Formel4 Frauenfitness Dresden
Facebook Likebox aus-/einklappen