Vorheriger Artikel
Zur Übersicht

Richtiges Training

Stoffwechsel ankurbeln: Abnehmen mit wenig Sport

Formel 4 Fitness hat ein spezielles Fettstoffwechseltraining entwickelt. Bei diesem auf Frauen zugeschnittenen Fitnesstraining wechseln sich Ausdauer- und Krafttraining ab und tragen so effektiv dazu bei, den Energiegrundumsatz im Körper zu erhöhen.

Der Körper braucht Energie

Rund um die Uhr verbraucht der Körper für lebenswichtige Prozesse Energie und nutzt dafür auch die mit der Nahrung aufgenommenen Energielieferanten – Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette. Damit speziell Letztere nicht als „Hüftgold“ im Körpergewebe gespeichert werden, ist ein guter Energiehaushalt mit erhöhtem Grundumsatz förderlich. Diesen erreicht man speziell durch den Aufbau von Muskeln, denn diese Zellen verbrauchen mehr Energie und sorgen damit dafür, dass über die Nahrung aufgenommene Fette nicht eingelagert, sondern entsprechend verstoffwechselt („verbrannt“) werden.

Den Fettstoffwechsel gezielt in Schwung bringen

Für ein den Fettstoffwechsel anregendes Training bedarf es einer guten Sauerstoffsättigung, d.h. die Ausdauer- und Kraftübungen sollten unter mäßiger Belastung durchgeführt werden. Genau dieses aerobe Training macht die Fettverbrennung erst möglich. Wenn die Zellen während des Trainings nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden (anaerob), greift der Körper eher auf die Kohlenhydrat-Speicher zurück. Für die Fettverbrennung kommt es also nicht darauf an, den Körper an seine Grenzen zu bringen, sondern vielmehr auf eine regelmäßige Aktivität.

Weniger ist mehr – Effektiv trainieren

Kraftsport und Ausdauertraining sind die beiden Grundpfeiler, auf denen ein effektives Fettstoffwechseltraining zum Abnehmen ohne Diät basiert. Dabei entscheiden vor allem Regelmäßigkeit und Trainingsintensität (mäßig, mittlerer Herzfrequenzbereich) über den dauerhaften Erfolg.

Bei Formel 4 Frauenfitness ist das Training speziell an diesen Maßstäben ausgerichtet. Mit wöchentlich 2x 35 Minuten Zirkeltraining (Ausdauer & Kraft) wird der Fettstoffwechsel gezielt angekurbelt. Wird dieses Fitnesstraining dann noch mit mehr Bewegung im Alltag (mind. 30 Minuten täglich, z.B. in Form von Rad fahren, Spazieren gehen, usw.) sowie mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kombiniert, steht dem Abnehmen und Gewicht halten nichts im Weg.

Vorheriger Artikel
Zur Übersicht

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Weitere Themen


Stoffwechselanalyse: So purzeln die Pfunde wieder

Alle Beiträge im Magazin

Mentale Einstellung

Gesunde Ernährung

Weitere Themen

Entspannung

Richtiges Training

Werde Fan von Formel4 Frauenfitness Dresden
Facebook Likebox aus-/einklappen