Basische Ernährung - Neue Kurse beginnen ab 24.09.2018

 

Nicht mehr lange hin und unsere beliebten Ernährungskurse beginnen wieder. Ab dem 24. September 2018 starten die Kurse in all unseren Formel-4-Studios. Im Mittelpunkt steht wieder die basische Ernährung und wie wir uns auch im hektischen Alltag gesund und abwechslungsreich ernähren können.

Denn wenn wir unsere tägliche Nahrung zu 80 Prozent auf basische Lebensmittel umstellen, fühlen wir uns nicht nur fitter und energiegeladener, sondern wir profitieren von den positiven Wirkungen auf unsere Gesundheit und beugen auch vielen altersbedingten Krankheiten vor.

Lernen Sie uns kennen – Das 1. Treffen ist kostenfrei

Der Ernährungskurs dauert insgesamt 9 Wochen und findet in jedem Studio einmal pro Woche, jeweils zu verschiedenen Uhrzeiten statt. Das erste Treffen ist wie immer kostenfrei und bietet Ihnen die Möglichkeit, uns und die Inhalte des Ernährungskurses kennen zu lernen.

Hier die Termine für das 1. Treffen:

24. September 2018
Studio Dobritz + Studio Radeberg – jeweils 9 Uhr, 17 Uhr & 18:30 Uhr

25. September 2018
Studio Radebeul + Studio Striesen – jeweils 9 Uhr, 17 Uhr & 18:30 Uhr

26. September 2018
Studio Klotzsche + Studio Strehlen – jeweils 9 Uhr, 17 Uhr & 18:30 Uhr

Für AOK Plus Mitglieder kostenfrei,
bis zu 80 Prozent Zuschuss bei anderen Krankenkassen

Unser Kurs über basische Ernährung wird von allen gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und bezuschusst. Die AOK Plus übernimmt die Kursgebühr sogar zu 100 Prozent, wenn Sie als Mitglied den Gutschein „Gesundes Gewicht“ beantragen und diesen bei uns abgeben. Alle anderen Krankenkassen erstatten ihren Mitgliedern immerhin bis zu 80 Prozent der Kursgebühr. Somit lohnt sich der Besuch unseres Ernährungskurses nicht nur für Ihre Gesundheit, sondern auch für Ihr Portemonnaie.

Jetzt anmelden!

Sie möchten an unserem Seminar zum Thema "Basische Ernährung" teilnehmen? Dann melden Sie sich einfach an: online, telefonisch oder direkt bei Ihrem nächsten Formel-4-Studio.

Hier geht's zum Online-Anmeldeformular

Wählen Sie einfach Ihr gewünschtes Formel4-Studio aus und geben Sie dann Ihre bevorzugte Seminarzeit sowie Name, E-Mail und Ihre Telefonnummer an. Wir rufen Sie dann zum nächstmöglichen Zeitpunkt zurück.

Die Erfolge der bisherigen Teilnehmerinnen

Mit unseren Kursen zur basischen Ernährung scheinen wir genau den richtigen Nerv getroffen zu haben. Das Feedback zu unseren vergangenen Ernährungsseminaren war durchweg positiv: Alle Teilnehmerinnen hatten während dieser Zeit abgenommen und fühlten sich nach der Ernährungsumstellung viel fitter und energiegeladener. Einige von ihnen bemerkten schon nach drei, vier Wochen eine Linderung ihrer Beschwerden (z.B. Bluthochdruck, Kopf- und Gelenkschmerzen). Das ergab die Auswertung der Fragebögen, die wir zu Beginn und zum Ende des vorangegangenen Seminars an die Teilnehmerinnen verteilt haben.

 

Wir begleiten Sie bei Ihrer Ernährungsumstellung

Die Erfolgserlebnisse unserer Teilnehmerinnen spornen uns natürlich für die anstehenden Ernährungskurse zur basischen Ernährung an. Wir haben die Inhalte weiterentwickelt und werden nun die Power-Point Präsentationen und die Unterlagen für die Teilnehmerinnen überarbeiten. Mit all diesem Hintergrundwissen seid Ihr für die Ernährungsumstellung bestens vorbereitet.

Während der 9 Wochen…

  • informieren wir Sie über den Säure-Basen-Haushalt und welche Lebensmittel überwiegend basisch oder säurebildend sind. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette und wie wir den Fettstoffwechsel unterstützen können.
  • lernen Sie das 1x1 der gesunden Ernährung kennen. 
  • testen Sie selbst regelmäßig Ihren PH-Wert.
  • werten wir gern Ihre Ernährungstagebücher aus und überlegen uns gemeinsam mit Ihnen gesunde Ernährungsgewohnheiten, die zu Ihnen und Ihrer Situation passen.
  • stellen wir Ihnen mögliche Variationen für ein vollwertiges Frühstück, ein eiweißreiches Abendessen und gesunde Snacks für unterwegs vor.
  • geben wir Ihnen jede Menge gesunder Rezepte zum Ausprobieren mit.

Basische Rezepte zur Einstimmung

Wir verraten Ihnen drei unserer Lieblingsrezepte zur basischen Ernährung. So können Sie sich schon jetzt auf unseren Kurs Basische Ernährung einstimmen.

Herzhafte Wurzelpetersilie mit Lauch (2 Portionen)

Zutaten:

  • 1 große Wurzelpetersilie
  • 2 Karotten
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  • Wurzelpetersilie, Karotten, Lauch und Frühlingszwiebel waschen und in dünne Scheiben bzw. Streifen schneiden
  • Wurzelpetersilie und Karotten für 5 bis 10 Minuten garen
  • Sonnenblumenöl erhitzen und die Frühlingszwiebeln mit dem Lauch dünsten
  • Die gegarten Karotten und Wurzelpetersilie hinzugeben
  • Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken

Als Beilage empfehlen wir Nockerl.

Kohlrabicremesuppe (2 Portionen)

Zutaten:

  • 5 mittelgroße Kohlrabi
  • 2 große Kartoffeln
  • 1 Scharlotte
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3/4 Liter Wasser
  • 1 Gemüsebrühwürfel
  • 1 Prise Kräutersalz, weißer Pfeffer, Piment, Muskat
  • 1 Handvoll Glattpetersilie

Zubereitung:

  • Kohlrabi und Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden
  • Scharlotte schälen, klein hacken und im erhitzten Öl andünsten
  • Kohlrabi und Kartoffeln dazugeben
  • Wasser mit Gemüsebrühwürfel dazugeben und zum Kochen bringen, bis das Gemüse weich ist
  • Vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren und würzen
  • Die fertige Suppe mit gehackter Glattpetersilie bestreuen

Gemüse-Hirse-Pfanne (4 Portionen)

Zutaten:

  • 200g Hirse
  • 500 ml Gemüsebbrühe
  • 1 Aubergine
  • 2 Zucchini
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 3 EL Olivenöl
  • 100g Parmesan
  • Basilikum, Meeressalz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Hirse waschen, abtropfen, in einem Topf mit Öl andünsten, Gemüsebrühe dazugeben und 5 bis 10 Minuten köcheln lassen. Danach den Topf vom Herd nehmen und die Hirse weitere 20 Minuten quellen lassen.
  • Zwiebeln würfeln, Gemüse klein schneiden und Basilikum zerkleinern
  • Zwiebeln in Öl glasig dünsten, Knoblauch, Aubergine und Zuchini dazugeben, dann die Tomaten mit etwas Brühe zugeben
  • Gemüsepfanne mit Basilikum, geriebenen Parmesan, Pfeffer und Salz würzen

Alle Neuigkeiten zeigen

Zurück

Erfolgsgeschichten

Annett Lange

Annett Lange

Minus 11.0 kg
Weitere Erfolgsgeschichten
Annett Lange
Katharina Köhler

Katharina Köhler

Minus 23.0 kg
Weitere Erfolgsgeschichten
Katharina Köhler
Anja H.

Anja H.

Minus 12.0 kg
Weitere Erfolgsgeschichten
Anja H.
Werde Fan von Formel4 Frauenfitness Dresden
Facebook Likebox aus-/einklappen